Mit Licht und Schatten in Ilshofen

20160522_101244

Nachdem wir im letzten Jahr vom etablierten Tuningtreffen in Gollhofen nicht überzeugt wurden, wollten wir in diesem Jahr einfach etwas Neues sehen und einem von zwei zeitgleichen kleineren Treffen eine Chance geben.

Entscheidend für den Besuch das 1. Markenoffene Treffen der „Geschlossenen VAG Anstalt“ war die Tatsache, dass hier mit dem Kinderhospiz in Schwäbisch Hall eine wirklich tolle soziale Sache u.a. mit Tombola unterstützt wurde. Also hieß es für uns natürlich sonntags bei praller Sonne ab nach Ilshofen.

Nach der Einfahrt führte uns ein Begleitfahrzeug an den richtigen Parkplatz was wir übrigens für eine sehr coole Aktion hielten 🙂

Sauber eingeparkt schauten wir uns mal das Gelände der Hohenloher Arena an. Das Areal rund um die größte Halle zwischen Stuttgart und Nürnberg hat uns durchaus beeindruckt. Für Tuningtreffen ideal und nicht zum ersten Mal genutzt, mit Sanitären Anlagen und jede Menge Platz. Neben einem Eiswagen stand auch früh ein Imbisswagen bereit und so schauten wir mal im Schatten die Unterlagen zur Bewertung durch.

1 5 10

7 6 3

Leider entschied sich hier der Veranstalter obwohl noch in Facebook geschrieben, dass sowohl vom Veranstalter wie auch vom Publikum beurteilt wird, bis auf die DB-Messung alles rein nach Publikumsbeurteilung durchzuführen. Ehrenkodex dabei war das eigene Fahrzeug nicht zu wählen. Die Kategorien waren dazu leider nicht ganz glücklich gewählt und so verstanden viele Anwesenden nicht den Unterschied zwischen „Best of Show“ und „Best of Show&Shine“. Auch wurde im Bewertungsbogen versehentlich gebeten „Best of Karrosserie“ motortechnisch zu bewerten . Spätestens hier war uns klar, es wird heute einige fragwürdige Entscheidungen für die zu vergebenden wenigen 16 Pokale geben…

Der Platz füllte sich im Laufe des Tages stetig ohne dass wirklich viel los war. Natürlich war insbesondere Gollhofen, welches in ca.80 Kilometern Entfernung stattfand Grund warum sich letztlich nur ca. 250 Fahrzeuge einfanden aber die Stimmung unter den Leuten war echt gut und die Teilnehmer hatten einen wirklichen entspannten Sonntag.

Der kleine Imbisswagen hatte viel zu tun und war auch frühzeitig ausverkauft. Mehr Besucher hätte man hier also nicht vertragen können.

Da leider kein Bewertungsschluss kommuniziert wurde konnte man sehr unüblich bis fast zum Ende der Veranstaltung bewerten. Dies machte allerdings ein frühzeitiges Ende bei überschaubarer Teilnehmerzahl und nahendem Gewitter unmöglich und die Zahl der Anwesenden schwand leider stündlich.

Nachdem die Tombola durchgeführt wurde und auch für uns zwei schöne Überraschungen bereit hielt kam es dann zur Pokalverleihung.

Wie schon vermutet gewannen dort, dank der ein oder anderen freundschaftlich überlassenen Stimme einige Fahrzeuge die auf normalen Treffen keine Chance gehabt haben während dem andere wirklich gut gemachte Fahrzeuge nicht berücksichtigt wurden. Auch wir waren hier wohl benachteiligt.

4 8  2

Als bei nur 16 zu vergebenden Pokalen die Veranstalter dann auch noch auf die nicht übliche Idee kamen einzelnen Fahrzeugen bis zu 3 Pokale in unterschiedlichen Klassen zu geben war die Enttäuschung der anderen Teilnehmer durchaus nachvollziehbar und der Applaus verhalten.

Das es einzelne Tuner gibt die doch noch den gegenseitigen Respekt hochhalten und dem entgegenwirken, zeigte Uwe und sein Käfer, als er uns einen seiner 3 Pokale weitergab und meinte so sei es leistungsgerecht. Vielen Dank für diese krass geile Geste! Das nennen wir Respekt unter Tunern.

Fazit zur Veranstaltung:

Es war das erste markenoffene Treffen des Veranstalters und so sollte man die genannten Dinge gerne verbessern. Wir finden den Mut eine solche Veranstaltung durchzuführen muss man honorieren und auch die Mühe.  Die Location stimmt, der soziale Aspekt und die Leute auch, jetzt liegt es an der Anstalt sich nächstes Jahr zu steigern…

 

 

 

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Suchen
Tuningfilmchen des Monats
Social Network
         
Stammtischtermin der Racer
Der nächste Stammtisch ist am

03.05.2017

um 14.00 Uhr im Triangel Langensteinbach.


Werbepartner