Jacatu XII in Speyer

Nach vielen Jahren wo wir leider nicht teilnehmen konnten hat es zum 12ten Jacatu Treffen nun  endlich geklappt. Im Gegensatz zu all den markenoffenen Treffen fand man hier zumindest an einem Tag nur Fahrzeuge aus Asien.

Da diese tollen Fahrzeuge leider zu oft in der Masse an europäischen Fahrzeugen untergehen freuten wir uns auf eine ideale Möglichkeit mal andere Fahrzeuge zu sehen. Um es vorweg zu nehmen wir wurden nicht enttäuscht. Von Toyota Supras bis hin zu KIA Ceeds; es war erstaunlich was sich alles vor unserer Linse tummelte.

Es füllte sich stetig und letztlich waren hunderte Fahrzeugen auf dem Platz. Die Leute hatten den ganzen Tag Spaß und besonders beim Car Limbo wurde mit den flachen MX5 versucht immer weitere Bestmarken zu setzen.

Unser Fazit:

Toll organisiertes Treffen. Die Location angrenzend ans Technikmuseum Speyer ist natürlich überragend und bot den Besuchern sogar die Möglichkeit der Fahrzeugbewertung in einer klimatisierten Halle. Museumsbesucher konnten kostenfrei das Treffen mitbesuchen. Auch an Sanitären Einrichtungen mangelte es so nicht. Lediglich die exklusive Essensausgabe des Museums mit leider auch Museumspreisen schlug auf den Geldbeutel.

Was wir toll fanden war die Möglichkeit gegen eine Spende für krebskranke Kinder ein Fotoshooting vor einem  Kampfjet bekommen zu können. Was wir leider bemängeln müssen war die sehr schleppende Bewertung. Dies könnte man entzerren in dem man schon eine Stunde vorher mit der Bewertung anfängt.

Uns hat es aber insgesamt superviel Spaß gemacht und wir werden sicherlich mal wieder vorbeischauen.

Eure

EnztalRacer

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Suchen
Tuningfilmchen des Monats
Social Network
         
Stammtischtermin der Racer
Der nächste Stammtisch ist am

03.05.2017

um 14.00 Uhr im Triangel Langensteinbach.


Werbepartner